Kontakt abbrechen: für viele Menschen scheint dies der einzige Weg zu sein, um aus schwierigen Beziehungen zu fliehen. Allerdings lässt sich ein Kontaktabbruch in vielen Fällen nicht so gestalten, dass die abbrechende Seite damit glücklich wird. Von der verstoßenen Seite ganz zu schweigen. Schuldgefühle können entstehen, die zu den zu somatischen Beschwerden führen.

Warum ein Kontaktabbruch oft ein Ausdruck von Ohnmacht ist

Eine vorübergehende Kontaktpause als heilsamer Mittelweg